Kyriazi Freres Zigarettenfabrik

Kyriazi Freres Zigarettenfabrik. Ioannis Kyriazi gründete zusammen mit seinen Brüdern Efstathios und Epaminondas 1873 in Cairo/Ägypten die Zigarettenfabrik Kyriazi Freres. Es wurden Unternehmen in Amsterdam und 1925 in Hamburg eröffnet. Nach dem 2. WK wurde auch eine Fabrik in Berlin gegründet.
In den 1960er Jahren wurde Kyriazi von der BAT übernommen.

Zigarettenmarken:
Apis
Astra
Conqueror Extra
Egyptica (1957-1972)
Emir
Ferik
Finas
Ideal
Imperator
Imperatore
Neptun
No 3 Apis
No 6
Red Rock
Special
Zenith

Kyriazi No 6
Pappschachtel „Kyriazi No 6 Zweigfabrik in Hamburg“ um 1936

Deckel Innenseite: „Kyriazi Cigarettes Cairo-Hamburg ….“
Seiten: 3x „5 Cigaretten Kyriazi No 6“

Pappschachtel „Kyriazi No.6“ 1940er

Steuerbanderole Reichsadler mit HK „25 Zigaretten das Stück 4 Rpf“
Seiten: 3x „25 Kyriazi No.6“, 1x „Verkauf nur gegen Rückgabe einer leeren Packung“

Kyriazi Neptun
Blechdose „Kyriazi Neptun“ um 1936

Seiten: 3x „24 Neptun“

Kyriazi Freres Neptun
Blechdose „Kyriazi Freres Neptun“ Anfang 1930er

Deckel Innenseite: „Kyriazi Cigarettes Cairo-Hamburg…..“Seiten:“ 2x „25 Cigarettes Neptun“, 1x „Neptun“

Kyriazi Freres Imperatore
Blechdose „Kyriazi Freres Imperatore“ 1930er

Deckel Innenseite: „Imperatore Die vornehme Luxuscigarette“
Seiten: 2x „25 Cigaretten Imperatore“, 1x „Imperatore“

Blechdose „Kyriazi Astra“ 1930er/1940er

Deckel Innenseite: „Löwe mit rauchender orientalischen Frau, Text…Grosse Preise Saloniki 1932, 1933, 1934, 1935“
Seiten: 2x „50 Astra“, 1x „50 Kyriazi Astra“
 

Kyriazi Freres Emir Orient
Blechdose oval „Kyriazi Freres Emir Orient“ 1960er

Steuerbanderole Bundesadler „Kyriazi ..??“Dosen Deckel: Emir Orient 48 Cigaretten“
Dosen Rückseite: „48 Cigaretten rund, Emir Orient, Kyriazi GmbH Hamburg“

Kyriazi Freres Egyptica
Blechdose „Kyriazi Freres Egyptica“ 1972

Mit Inlay und Text
Seiten: 2x „20 Cigaretten“, 1x „Egyptica“, 1x „Kyriazi Freres GmbH“
Teil Steuerbanderole mit Bundesadler „20 Zigaretten DM 3,-„